11.05.2018:
Besuch von einem Feldhasen

Manchmal gibt es schon seltsame Begegnungen. Eigentlich habe ich mir von diesem Tag auf einer Wiese bei Rodalben ein paar schöne Aufnahmen von Greifvögeln im Flug erhofft. Dementsprechend habe ich gerade mit meinem Teleobjektiv den Himmel abgesucht, als es kaum 10 Meter vor mir im Gras raschelt. Als ich mich extrem langsam dem Geräusch zuwende, sehe ich den Feldhasen vor mir der anscheinend meine Anwesenheit nicht realisiert hat. Nach einigen Sekunden habe ich mich und meine Kamera vorsichtig schussbereit in Position gebracht, während der Hase vor mit unbedarft etwas am Gras knabbert. Es bleiben mir nur noch ein paar weitere Sekunden zum Fotografieren, als mich wohl eine Bewegung verrät und das Tier flüchtet.