03.06.2018:
Libellen fotografieren

Wer gerne Libellen fotografiert, dem kann ich das Naherholungsgebiet der Grube Göttelborn empfehlen. In der Nähe des dortigen Absenkweihers tummeln sich Libellen verschiedenster Arten, die man mit etwas Geduld auch prima fotografieren kann. Man kann dort unter anderem Blaupfeile, Königslibellen, Heidelibellen und Azurjungfern entdecken. Wer Interesse an Vogelfotografie hat ist hier ebenfalls gut aufgehoben.

Leider wurde an das idyllische Weihergelände im letzten Jahr eine gewaltige "Aussichtsrampe" gebaut, die man vermutlich mit einem Reisebus befahren könnte und die nach meinem Empfinden das Naturerlebnis erheblich stört. Eine kleine Aussichtsplattform hätte es sicher auch getan.

Achtung: Bitte bleiben Sie auf dem Gelände auch den vorgegebenen Wegen. In der Nähe des Weihers brüten viele Vogelarten und leben auch andere scheue und zum Teil geschützte Tierarten (Ringelnattern, Kröten, etc.).